Tierpark Sababurg

Am Fuße des Dornröschenschlosses Sababurg erstreckt sich der weitläufige Tierpark mit seinen sonnigen Freiflächen und historischen Alleen, die zu ausgedehnten und entdeckungsreichen Spaziergängen einladen.

80 Tierarten auf 130 ha Fläche, das heißt viel Platz für die Tiere und malerische Ausblicke für die Besucher. Insgesamt sehen Sie über 900 Tiere, die hier im Urwildpark, im Kinderzoo, in der Greifvogelstation und im Arche Park mit dem dazugehörigen Bauernhof leben.  Das neu eingerichtete Tierparkmuseum gibt spannende Einblicke in die Geschichte und den Alltag des Tierparks und Sie finden Wissenswertes zu den Tierarten.

 

Wir haben seit dem 29.10.2017 eine Patenschaft für die Indische Laufente "Black Bird" übernommen, die man auf der Wassergeflügelanlage des Tierparks bewundern kann. Unsere Firmen-Paten-Jahreskarte stellen wir gerne unseren Gästen für einen kleinen Obolus zur Verfügung. Dadurch spart man sich die Eintrittskosten und kann bei Veranstaltungen durch eine extra Jahreskartenkasse ein wenig schneller den Tierpark betreten.